Ich weiss nicht warum, aber es gibt tatsaechlich noch Leute die meinen es sei effizient in Instanzen Ruf zu farmen indem jeder einzelne Mob umgenietet wird.

So auch heute mal wieder. Da meldete ich mich um fuenf vor halb acht um ins Schattenlabyrinth Heroisch zu gehen. Ich gebe zu das ich aufgrund der Begleitumstaende sowieso etwas angepisst war.

[caption id="attachment_318" align="aligncenter" width="500" caption="Schattenlabyrinth Ruf"][Schattenlabyrinth
Ruf][][/caption]

Da geht man in eine Heroinstanz um Marken und Loot zu ergattern. Und dann faellt den Spielern nichts besseres ein wie Trashmobs zu farmen. Mal abgesehen davon das man durch einen weiteren Gang in die Instanz mehr Ruf, mehr Marken und mehr Loot erlangen koennte. Oder auch mehr Geld. Die Bosse geben ja auch ueberhaupt nicht nen fetten Batzen an Ruf auf einmal. Nene. Da wird lieber umstaendlich Zeit verplempert um jede Pupsgruppe zu machen. Da hilft es auch nicht das die Gilde "Mea Culpa" heisst.

Und ja, ich bin angepisst. Da werde ich um 19:25 Uhr eingeladen. Bis es dann um 20:45 Uhr los ging, waren beide Charaktere welche zum Ladezeitpunkt in der Gruppe waren weg. Aber um das mal zu verdeutlichen, es waren noch 20 Minuten bis wir ueberhaupt mal in die Instanz gegangen sind. Insgesamt eine weitere Stunde und wir waren noch nichtmal am ersten Boss. Dann schien unser Tank, ein Paladin, Angst vor den Mobs zu haben. Ich weiss nicht warum, aber bei fast jeder Gruppe ist er erstmal durch den halben Raum gelaufen um die Mobs was weiss ich wohin zu ziehen. Anstatt gleich mit Weihe etc. Aggro aufzubauen. Was die Kaempfe insgesamt nur noch verlaengert hat. Und der Hexer schien auf eher von der langsameren Sorte zu sein.

Zumindest habe ich die Urflechten alle abstauben koennen.

[Schattenlabyrinth Ruf]: http://www.janhkrueger.de/blog/wp-content/uploads/2008/08/slab_ruf.jpg