So in den letzten Tagen habe ich mal wieder etwas weiter EVE gespielt. Allerdings habe ich mich nicht nur mit Bergbau beschaeftigt, sondern habe auch in ein paar weitere Bereiche reingeschaut.

Zum Beispiel habe ich unter anderem eine eigene Corporation gegruendet. Sehr praktisch der grosse Hangar. Ich denke zwars das ich diese Corp bald wieder aufloesen werde. Interessant war allerdings die Sache mit den Aktien. Jede Corp kann Aktien auf den Mark bringen und ueber diese Aktien auch Dividende auszahlen. Genial. Habe mir gleich einmal von anderen Corps ein paar Aktien zugelegt. Ich habe zwars keine Ahnung ob diese wirklich viel taugen, aber mal schauen. Was natuerlich abzusehen war, ist das ich mir promt beim Corp Namen verschrieben habe. Tolle Wurst. Aber kostet ja nur knapp 1,6 Mio ISK eine neue zu gruenden.

Nebenbei habe ich natuerlich noch Asteroiden abgegrast. Nachdem ich aber ein paar Skillbuecher gekauft, die Corp gegruendet und mir einen Destroyer zugelegt habe ist mein Vermoegen zwars noch nicht so hoch, aber egal. Bis ich die Fertigkeit um die tollen Schiffe, Mining Barge etc. zu fliegen erlernen konnte, geht eh noch ein wenig Zeit ins Land.

Weiterhin habe ich gestern abend mir mal die Missionen angeschaut. Es gibt ja einen massiven Haufen an Corporations fuer die ich arbeiten koennte. Da ich irgendwann mal bei einer hoch sein will und generell bei den Amarr mich recht wohl fuehle, werde ich wohl als ersten mit Theology Council anfangen. Das passt auch zu meinem Charakter, diesen als reinen Amarr zu spielen. Wobei ich da viel zu tun bekomme. Laut EVE-Agents gibt es fuer diese Corporation 80 Agenten welche mir alle Missionen geben koennen.

Ja, es verspricht noch interessant zu werden.