Die Zensur des Internets steht hoch im Kurs, viele wurden erst nach den letzten Aktionen von China stark darauf hingewiesen. Doch auch andere Laender haben Wege entwickelt mit kritischen Berichten umzugehen. Wikileaks hat hierzu einen kurzen Bericht veroeffentlicht.

Neben dem schon erwaehnten China mit seiner Great Firewall werden auch Algerien, Thailand, Russland, Aegypten und Kasachstan genannt und in jeweils ein, zwei Saetzen genannt wie die Regierungen mit kritischer Berichterstattung umgehen. Das Spektrum reicht von einem voellig untechnischen Ansatz (Aeypten) und dem hochtechnischen Automatismus (China). Danach wird noch auf die Situation in den Vereinigten Staaten eingegangen. Ueber Deutschland oder sonstige EU-Laender wird nichts gesagt.

Es gibt sicherlich noch weitere Laendereien und Ansaetze wie die Verbreitung von unerwuenschten Inhalten, doch dieser Artikel ist in meinen Augen eine nette Zusammenstellung. Sicherlich kann der Beitrag bei Wikileaks nicht allumfassend auf das Thema Internet-Zensur eingehen, doch dem Interessierten Leser kann er einen Startpunkt in die Debatte geben.

[http://www.wikileaks.org/wiki/Wikileaks_and_Internet_Censorship_-_a_comparative_study][]

http://www.wikileaks.org/wiki/Wikileaks_and_Internet_Censorship_-_a_comparative_study
"Wikileaks - Wikileaks and Internet Censorship"