Nachdem nun recht viel in der Vorbereitung erledigt ist bin ich aktuell dabei die letzten Schritte für eine Automatisierung zu unternehmen. Ich will ja nicht regelmäßig die Shellskripte anpassen. Also ein wenig mit den date() Funktionen in der Shell rumgeschoben und schon passt alles.

Damit hole ich mir nun jede Woche die letzten Einträge zu diesen Kategorien. Jeden Montag um 18:30 Uhr startet das ganze. Der Output wird mir per Mail zugesandt damit ich direkt sehen kann ob etwas schief gegangen ist. Das sieht dann Beispielhaft wie folgt aus:

Tjo, das einzige was nun noch fehlt ist ein entsprechender Export der so gelesenen Daten damit diese dann wieder allen zur Verfügung gestellt werden können. Aktuell wird immer das volle Jahr 2014 exportiert,

Das Skript selbst ist wie üblich im öffentlichen Git-Repository enthalten.