Irgendwie haben meine Schwester, mein Schwager und 2 weitere Bekannte gestern die fixe Idee gehabt den Echselkessel komplett durchzuspielen. Auf Heroisch.
Erstaunlicherweise ging das sogar sehr gut. Die Sklavenunterkuenfte gingen super locker, wir hatten schon gedacht wir haetten nicht auf Heroisch umgestellt. Natuerlich gab es nur ueberfluessigen Muell, nichts was zu gebraeuchen waere. Leider blieb es nicht dabei. In Der Dampfkammer hat uns gleich, wohl durch unsere eigene unarmerksamkeit, der erste Boss umgehauen. Naja, passiert. Ansonsten ging es recht zuegig vorran. Naja, und Kalitrash hat uns nochmal ein ordentlich Pfund gegeben. Aber dann haben wir ihm gezeigt wo die Glocke haengt.
Mal so nebenbei: Sind neuerdings die Waffen des Echsenkessels an jeder Strassenecke zu bekommen ? Ich kann mich nicht erinnern so viele jemals bekommen zu haben. Und, wenn wir schon dabei sind, irgendwie fehlen hier Mobs. Zugegeben, ich war schon lange nicht mehr in den Instanzen des Echselkessels, aber so einfach war es frueher nie.
Nach einer kurzen technischen Pause ging es dann weiter in den Tiefensumpf. Hier war es auch recht ruhig, wir konnten in aller Ruhe die Pflanzen pfluecken welche manche von uns noch brauchten.
Alles in allem easy going. Aber leider auch keine Herausforderung mehr.