Nachdem ich vor fast drei Monaten den Hoster wechseln wollte, habe ich nun die Notbremse gezogen. Ab sofort ist dieses Blog wieder utner seiner alten Adresse - www.janhkrueger.de - unter Strato zuerreichen.

Wie kommt es dazu? Dazu muss ich ausholen. Urspruenglich habe ich einen Hoster gesucht (Beitrag) welcher schnell ist und auch PostGreSQL-Datenbanken unterstuetzt. Beides hatte ich gedacht bei Hostican gefunden zu haben.

Schnell war er auch, aber gerade bei der PostgreSQL-Unterstuetzung fingen bereits die Probleme an. Es wurden keine Functions, keine Trigger unterstuetzt. Weiterhin war noch die Version 7 und nicht Version 8 im Einsatz. Fuer mich also alles in allem leider nicht nutzbar. Zugegeben, da haette ich auch vorher mal ein Auge genauer drauf werfen muessen.

Die letzten Tage viel mir allerdings dann ein sehr unangenehmes Verhalten auf. Die Dienste waren zeitweise gar nicht zu erreichen. Die Seiten liefen in einen TimeOut, der FTP-ebenso. Kommunikation war numoeglich. Ein langsamer Seitenaufbau ist eine Sache, aber gleich ein voelliges wegfallen ist untragbar. Vor allem wenn dies mehrmals an einem Tag passiert. So habe ich mich dann entschlossen wieder auf Strato zuueckzuschwenken. Zum Glueck habe ich dort noch nicht gekuendigt. Also faengt die Suche nach einem schnellen Hoster wieder von vorne an.