Mittels des Firefoxplugins BlockSite lassen sich schnell und elegant ganze Seiten, ihre Ressourcen und Links zu ihnen sperren. Zum Beispiel die großen Netzwerke.

Die Verwendung von Blocksite hat in meinen Augen einen sehr praktischen Vorteil. Es werden nicht nur die Bilder und Skripte über welche Tracking ermöglicht wird gesperrt. Nein, es werden auch sämtliche Links deaktiviert welche zu den gesperrten Seiten führen. Bedeutet, der Linktext ist wird als reiner Text angezeigt. Ein versehentliches Klicken ist nicht mehr möglich.

Anbei meine derzeitige Konfiguration.