Beim wandern bin ich gerade ueber ein recht neues Blog gestossen, welches gleich mit einem Beitrag meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Bilder von in Form verdrechten Baeumen.

Im Grunde ist der Bericht eher eine kurze Biographie bzw. Erzaehlung ueber das Lebenswerk von Axel Erlandson, welcher sich der Aufgabe, oder Kunst, gewidmet hat Baeume in den ausgefallensten Formen wachsen zu lassen. Bestimmte eine sehr zeitaufwendige Aufgabe welche wohl durchdacht sein muss.

Ich weiss zwars nicht wie er es macht, aber genial sind seine Baeume schon anzusehen. Die einzelnen Staemme in Form wachsen zu lassen kann ich ja mir noch vorstellen, aber zum Beispiel den vierbeinigen Baum oder jenen welcher zu einer Treppe wuchs... faszinierend. Ich kann jedem nur empfehlen mal einen Blick auf die Seite zu werfen und sich die Bilder anzusehen.

http://evaled.blogspot.com/2008/03/tree-circus.html

Nachtrag vom 31.03.2008: Leider wurde das oben verlinkte Blog geschlossen.

Alternativ habe ich diese Seite ausgegragen, welche sich auch mit den Baeumen von Axel Erlandson:

http://www.arborsmith.com/treecircus.html