Beim Zappen bin ich soeben promt auf N24 haegen gebliegen, es laeuft gerade das Mandela Konzert. Beim Einschalten war dann eine mir unbekannte Saengerin mit dem Gittaristen von Queen an der Reihe. Habe leider ert zu spaet eingeschaltet. Nun ist Amy Winehouse an der Reihe.

Ich gebe zu, bisher hatte ich nichts von ihr gehoert, lediglich den Namen mal. Gross wurde sie angepriesen. Keine Ahnung warum, aber wirklich ueberzeugend finde ich sie nicht gerade. Fing an mit Rehab, nun ist Valerie an der Reihe. Geschmaecker sind ja bekanntlich verschieden, aber eines weiss ich nun. Von ihr werde ich mir keine Musik kaufen. Kam irgendwie nicht rueber. Und das was sie anhatte saeh irgendwie viel zu knapp aus, und so wie sie sich bewegt hat haette man denken koennen das sie das genauso fuehlt. Was ich bei Musikern auch ueberhaupt nicht mag, vielleicht eine Marotte von mir, wenn waehrend des Auftritts in den Gesichtern und gerade den Augen nicht wirklich rueber kommt das ihnen das ganze auch Spass macht. Und das kam gerade ueberhaupt nicht an. Eher zoegerlich kam sie mir vor.

Naja, ich muss nicht alle Musik hoeren, jeder hat seinen oder ihren eigenen Geschmack.